Veranstaltungen

museen am meer

Den Veranstaltungskalender des Familienprogramms am Sonntag der museen am meer finden Sie hier:
Opens external link in new window"Sonntags! museen am meer".

Museumsnacht 2017

Am 25. August 2017 findet von 19 bis 23 Uhr die MUSEUMSNACHT statt.

Das Angebot der Antikensammlung:    Lebendige Antike mit der LEGIO XXI

Die LEGIO XXI RAPAX gewährt Einblicke in den Alltag einer römischen Legion zur Zeit der flavischen Kaiser. Römische Legionäre und eine MEDICA präsentieren in der Antikensammlung der Kunsthalle zu Kiel zahlreiche rekonstruierte Exponate aus dem damaligen militärischen, medizinischen und zivilen Leben.

mehr erfahren zur gesamten Museumsnacht: http://www.museumsnacht-kiel.de/

Sonntagsführungen in der Antikensammlung

Regelmäßig finden Sonntagsführungen zu sammlungsspezifischen Themen statt.
Treffpunkt ist jeweils um 11 Uhr im Eingangsbereich der Antikensammlung.

Dazu findet monatlich je ein Vortrag der "Freunde der Antike e.V." zu allen Bereichen der Altertumskunde statt. Die Vorträge finden Sie hier: Opens internal link in current windowVorträge.

Curator's Choice

 

 Sonntag, 6. August 2017, 11 Uhr

 

Die Loutrophoros des Unterwelt-Malers

 

 

Eines der bedeutendsten Originalwerke der Kieler Antikensammlung ist die Loutrophoros des Unterwelt-Malers. Das Gefäß ist ein Meisterwerk der apulischen Keramik des 4. Jhs. v. Chr. Sie gehörte zur repräsentativen Ausstattung eines Grabes und sollte durch den dargestellten Mythos der Entführung des jugendlichen Jägers Kephalos durch die Göttin Eos den Trauergästen beim Grabkult Trost spenden. Detailgenaue Untersuchung der Darstellung ermöglichte die Zuweisung an ein Maleroeuvre (Unterwelt-Maler) und die Datierung in die Zeit um 330 v. Chr. Das Gefäß galt bereits in der Antike als kostbar und wurde mit neuen Henkeln versehen.

 

»»»»•««««

Curator's Choice

 

 Sonntag, 20. August 2017, 11 Uhr 

 

Laokoon

 

 

Die 1506 in Rom aufgefundene Marmorgruppe des Laokoon mit seinen Söhnen gehörte bereits in der Antike zu den Meisterwerken. Die Gruppe stand nach Plinius, N. H. 36,37 im Palast des Kaisers Titus und war allen Werken der Malerei und der Plastik vorzuziehen. Hagesandros, Polydoros und Athanodoros aus Rhodos haben sie geschaffen. Umstritten ist die Datierung der Marmorgruppe: Handelt es sich um die Kopie eines hellenistischen Bronzewerks oder um eine Schöpfung der Zeit um 40/30 v. Chr.? Vergil hat in der Aeneis (Buch II Vers 199-233) dem Laokoon ein Denkmal gesetzt und seinen Tod als Gründungsopfer für Rom bezeichnet. Hatte Vergil diese Marmorgruppe vor Augen?

 

»»»»•««««

Antikensammlung • Kunsthalle zu Kiel

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Düsternbrooker Weg 1
D 24105 Kiel

Telefon:
+49 (0) 431 880 5758 oder
+49 (0) 431 880 2053
+49 (0) 431 880 5756 (Aufsicht)

Telefax:
+49 (0) 431 880 7309

E-Mail: Opens window for sending emailantikenslg(at)klassarch.uni-kiel(dot)de

Öffnungszeiten:
Di - So 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis 20.00 Uhr

3.Okt., 24. & 31. Dez., 1. Jan. geschlossen

Der Eintritt ist frei

CAU
Kunsthalle zu Kiel
Museen am Meer
Datenbank unteritalische Vasen