Sonntagsführungen

museen am meer

Den Veranstaltungskalender des Familienprogramms am Sonntag der museen am meer finden Sie hier:
Opens external link in new window"Sonntags! museen am meer".

Sonntagsführungen in der Antikensammlung

Regelmäßig finden Sonntagsführungen zu sammlungsspezifischen Themen statt.
Treffpunkt ist jeweils um 11 Uhr im Eingangsbereich der Antikensammlung.

Dazu findet monatlich je ein Vortrag der "Freunde der Antike e.V." zu allen Bereichen der Altertumskunde statt. Die Vorträge finden Sie hier: Opens internal link in current windowVorträge.

Curator's Choice

 

 Sonntag, 4. Juni 2017, 11 Uhr


Die Opferung der Iphigenie
 

 

 

 

Eine rotfigurige Kanne aus der Zeit um 430/20 v. Chr. zeigt die einzigartige Darstellung der Opferung der Iphigenie. Die Kanne ist ein Werk des sog. Schuwalow-Malers. Die Handlung spielt im Vorfeld des Trojanischen Krieges. Eine Schuld des Heerführers Agamemnon sollte nach dem Rat des Kalchas durch den Tod der Tochter des Agamemnon, Iphigenie, am Altar der Artemis gesühnt werden, um die Überfahrt der Griechen nach Troja zu ermöglichen. Während der Opferhandlung ersetzte jedoch Artemis das Mädchen durch eine Hindin. Die Version von der Errettung der Iphigenie durch Artemis und ihre Entrückung nach Tauros ist überliefert in der Tragödie des Euripides und ist für Sophokles zu erschließen. Die Kieler Kanne ist jedoch dafür der bisher älteste bildliche Beleg

 

»»»»•««««

Antikensammlung • Kunsthalle zu Kiel

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Düsternbrooker Weg 1
D 24105 Kiel

Telefon:
+49 (0) 431 880 5758 oder
+49 (0) 431 880 2053
+49 (0) 431 880 5756 (Aufsicht)

Telefax:
+49 (0) 431 880 7309

E-Mail: Opens window for sending emailantikenslg(at)klassarch.uni-kiel(dot)de

Öffnungszeiten:
Di - So 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis 20.00 Uhr

3.Okt., 24. & 31. Dez., 1. Jan. geschlossen

Der Eintritt ist frei

CAU
Kunsthalle zu Kiel
Museen am Meer
Datenbank unteritalische Vasen